Wer bin ich?

„Den Bruchteil einer Sekunde einzufangen, und damit Gefühle und Stimmungen zu vermitteln, das ist für mich die Faszination an der Fotografie.“

Ich beschäftige mich schon seit beinahe 25 Jahren mit der Fotografie. Ich komme also noch aus der „guten alten“ Analogzeit. In dieser Zeit begann ich auch meine ersten Hochzeiten im Freundeskreis zu fotografieren. Durch berufliche und private Umstände (Hausbau, Kinder) fand ich nicht die Zeit mein Hobby stärker zu forcieren. Eine berufliche Veränderung, beginnend mit 1.1.2018 ermöglicht es mir mein liebstes Hobby, natürlich mit neuem digitalen Equipment wieder stärker in den Vordergrund zu stellen.

Was ist für mich Fotografie?

Fotografie ist für mich eine Möglichkeit bestimmte Momente des Alltags oder auch besondere Ereignisse, wie z.B. Eure Hochzeit oder andere Festlichkeiten so darzustellen, dass die dabei empfundenen Emotionen im Idealfall immer wieder in die Gegenwart hervorgeholt werden können. Als Hochzeits- und Eventfotograf halte ich die unwiederbringlichen Momente am Tag Eures Festes fest. So bleiben sie nicht nur im Gedächtnis erhalten, sondern in emotionalen Bildern, die Eure persönliche Story schreiben. Als besonders wichtig dabei erachte ich ein vorhergehendes persönliches Kennenlernen der Hauptprobanden (wie z.B. Ehepaar), sowie natürlich auch der Location wo fotografiert werden soll, um mich am Tag der Feier voll und ganz dem Geschehen widmen zu können. Sollte es mir gelungen sein Euer Interesse zu wecken, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen. Gemeinsam besprechen wir Eure Wünsche und Möglichkeiten zum Festhalten Eurer persönlichen Momente.

Auf viele gemeinsame Shootings.